Arbeitsweise

Projektgruppe
Vom Kennenlernen bis hin zur Lieferung und Nachsorge für Ihr Produkt wissen Sie immer Bescheid über den aktuellen Status Ihres Projekts. Gemeinsam mit Ihnen inventarisiert unser Accountmanager Ihre Frage. Daraufhin wird eine Projektgruppe gegründet, an der unser Projektingenieur zusammen mit Ihnen teilnimmt. Hinzu kommen eventuell ein Einkäufer, ein Qualitätstechniker, ein Logistikbeauftragter sowie der Produktionsleiter. Der Projektingenieur ist Projektleiter und Ihr Ansprechpartner für alle Aspekte des Projekts, von der Auftragserteilung bis hin zur Freigabe der Produkte für die Produktionsphase. Wir verfügen über die Kenntnisse und Erfahrung um Projekte laut ISO TS 16949 zu organisieren und auszufürhren.

Der Entwurf
Auf Wunsch kann der Entwurf auch mit unseren 3D CAD-Systemen bearbeitet werden und damit der jeweils am besten geeigneten Technik und natürlich den gewünschten Produktspezifikationen angepasst werden kann. Der Informationsaustausch zwischen unserer Firma und Ihnen, dem Auftraggeber, erfolgt im Regelfall auf digitalem Wege. Wir arbeiten mit NX Siemens 3D.
In der Entwurfsphase können wir FEM-Stärkeberechnungen sowohl für Press- als auch Spritzgußerzeugnisse vornehmen. Dazu verwenden wir das Programm Ansys.
Für Spritzgußerzeugnisse können wir mit Moldex 3D Flow-Analysen zur Optimierung der Matrizen ausführen.

Produktion
Im Anschluss an den Entwurf der Werkzeuge und den Bau der nötigen Geräte stellt VDL Wientjes Emmen eine Reihe von Muster her, und zwar bis zu Ihrer völligen Zufriedenheit. Entsprechenden Messberichten ist die Präzision der einzelnen Parameter zu entnehmen. Während der Produktion wird die Qualität mittels SPC überwacht und wird das Produktionsprozesses mit Hilfe van Vision Systeme überwacht

Logistik
Nachdem erfolgt die Serienproduktion und der Auftrag wird an Sie ausgeliefert. Dabei steht allerdings auch das logistische Trajekt im Vordergrund: VDL Wientjes Emmen sorgt für Aspekte wie beispielsweise die richtige Etikettierung und die korrekte Verpackung. Die Lieferung erfolgt dabei gemäß der Planung des Auftraggebers. Im Lager werden die 4.500 Palettestellplätze verfolgt im Warehouse Management System. Auf Wunsch liefern wir laut das Just-in-Time Prinzip oder Kan-Ban Prinzip.

HOME